Fast hätte es für unsere 3.Mannschaft beim Auswärtsspiel in Richelsdorf zu einem Punktgewinn gereicht.
Doch kurz vor Schluß schlug der Gegner SuFF Raßdorf nochmal zu, und siegte mit 2:1.

Die Führung der Gastgeber nach 22 Minuten konnte Sascha Pitz 10 Minuten später ausgleichen.
Für unseren „Pitzi“ der zweite Treffer im zweiten Spiel seit seinem Comeback.
Und der Schlussminute dann der Knockout für unsere DRitte, die somit leider mit leeren Händen nach hause fuhr, und nun erstmal 2 Wochen spielfrei hat.

SG III: Kolodziejczyk, Barth, Nieding, Baumgardt, Pitz, Haake, Wolf, Eidam, Weidmann, Kahraman, Steinwitz. Eingewechselt: Petzel.

Tore:
1:0 (22)
1:1 Sascha Pitz (32.)
2:1 (89.)