Unsere 1.Mannschaft „vergoldet“ die 3 Punkte gegen den TV Braach, und lässt einen 2:0-Auswärtssieg beim TSV Baumbach folgen. Onurhan Tasdemir avancierte hierbei mit 2 Treffern zum Matchwinner.

Die Tore unserer Nr.9, der bereits am vergangenen Sonntag traf, ebneten den Weg zum Auswärtserfolg.
Sein Doppelpack in der 30. sowie 37.Minute bedeutete nicht nur die 2:0-Halbzeitführung, sondern unsere Mannschaft brachte das Ergebnis auch im zweiten Spielabschnitt über die Zeit, und landete damit den zweiten „Zu-Null-Sieg“ in Folge.

„Im ersten Durchgang war es ein auseglichenes Spiel, wobei hier das Chancenplus auf unserer Seite lag.“ so SG-Kapitän Alexander Görzen, der nach überstandener Finger-Verletzung wieder auf dem Platz stand.
„Im zweiten Durchgang wurde Baumbach dann etwas offensiver, und hatte etwas mehr vom Spiel. Wir haben aber die Null gehalten“ so der Kapitän.

Mit diesem Sieg verbesserte sich unsere SG auf PLatz 9, und ist nun in Schlagdistanz zu Platz 8.
Am kommenden Sonntag soll im Heimspiel gegen die SG Haselgrund/Breitenbach nachgelegt werden – es ist die Partie Neunter gegen Zehnter.

SG: Madzar, Goßler, Lidzba, Henkel, Steffen Landsiedel, A.Görzen, M.Waldeck, Arnold, Tasdemir, Sieling, R.Rüger. Eingewechselt: Türksal.

Tore:
0:1 Onurhan Tasdemir (30.)
0:2 Onurhan Tasdemir (37.)