Für unsere 3. und 1.Mannschaft geht es am Sonntag zum TSV Baumbach. Unsere Zweite hat hingegen spielfrei.

Wer sich die Tabelle der Kreisliga A anschaut, der ahnt, welch wichtige Bedeutung die Partie am Sonntag für unsere 1.Mannschaft hat.
Nach 2 bitteren Heimniederlagen gegen Niederaula/Kerspenhausen II sowie Hohe Luft II schaffte man am vergangenen Sonntag den „Turn around“ mit einem 3:0 gegen den TV Braach.
Am Sonntag wartet mit dem TSV Baumbach ein ähnliches Kaliber auf unsere Mannschaft, die sich mit einem Sieg weiter in Richtung Platz 8 bewegen kann, der zum Ende der Vorrunde die Aufstiegs-Play-offs mit sich bringen würde.

Doch die Baumbacher spielen bislang eine prächtige Runde, holten aus ihren 9 Spielen schon 15 Punkte, und stehen auf einem beachtlichen 6.Platz.

Erneut bzw. immernoch ist die Liste der Ausfälle sehr hoch. Zu den „Langzeit-Ausfällen“ Rudi Görzen, Daniel Grunz, und Maximilian Schwarz kommen Dominik Dratwa und Nils Pfaff, die nach Muskelfaserrriss bzw. Zerrung noch nicht wieder einsatzbereit sind. Zudem verletzte sich vergangenen Sonntag Andre Stückrath wieder am Knie – auch seine Ausfall-Zeit ist offen.
Auch Konstantin Witkowsky und Fabian Dipp stehen nicht zur Verfügung.

In den Kader zurück kehren hingegen Kapitän Alexander Görzen und Arne Lidzba.
Jammern ist aber nicht die Eigenschaft unseres Trainers. „Wir arbeiten mit dem, was wir zur Verfügung haben, und wir werden auch am Sonntag eine Mannschaft auf dem Platz haben, die in der Lage ist, in Baumbach zu punkten“.
Das letzte Duell gegen den TSV Baumbach ist noch in guter Erinnerung. Im Oktober 2020 feierte unsere Erste einen 7:0-Kantersieg in Kathus. Es war das letzte Spiel vor der langen Zwangspause.
Anstoß ist um 15.30 Uhr.

Vorher tritt unsere 3.Mannschaft gegen die Zweitvertretung des TSV an (12.45 Uhr).
Der Gastgeber absolvierte bislang nur 2 Spiele, und hat noch keinen Punkt auf dem Konto.
Vielleicht geht ja was für unsere Dritte.

Kategorien: News