Im dritten Testspiel kassierte unsere 1.Mannschaft am gestrigen Sonntag in Kathus gegen den Fuldaer A-Ligisten SG Marbach/Dietershan eine 2:6-Niederlage.

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, in der die Gäste früh mit 0:2 in Führung gingen, und Rudi Görzen sowie Fabian Dipp mit einem sehenswerten Freistoß ausgleichen konnten, war die zweite Halbzeit aus Sich unserer SG zum Vergessen. Aus einem 2:2 wurde ein 2:6.

Vergessen möchte Trainer Mike Porsche die 2.Halbzeit aber nicht. „Da wird drüber zu reden sein. Das war gar nichts.“ resümierte er kurz nach der Partie sichtlich angefressen.
Auch, wenn im zweiten Durchgang (auch verletzungsbedingt) viel durchgewechselt wurde, dürfe man sich laut Porsche nicht so verkaufen. „Das war ja teilweise Selbstaufgabe“.

Nun heißt es in dieser Woche Wunden lecken, denn einige Akteure unserer SG haben sich Blessuren zugezogen, ehe am Sonntag mit der SG Asterode/C/O (15.00 Uhr in Kathus) der letzte Testspielgegner kommt.

Es kamen zum Einsatz: J.Kempka, Vollmer, Steffen Landsiedel, Siegert, M.Waldeck, A.Görzen, Sieling, R.Görzen, Goßler, Schwarz, Witkowsky, Dipp, Sascha Landsiedel, R.Rüger.