Mit einem 3:2-Sieg über den TSV Baumbach II erhöhte unsere 3.Mannschaft ihr Punktekonto auf 44.

Unsere Dritte kam gut rein ins Spiel, kombinierte sich gut nach vorne, meist war jedoch der letzte Pass zu ungenau.
Nach 25 Minuten war es dann Paul Steinwitz, der mit einem Distanzschuss die verdiente Führung erzielte.
Aus dem Nichts heraus glichen jedoch die Gäste kurz vor der Pause aus.
Nach dem Wechsel das gleiche Bild. Unsere Mannschaft hatte klare Feldvorteile, blieb jedoch im Abschluss zu schwach.
Und doch gab es nach 55 Minuten die erneute Führung. Eine eigentlich verunglückte Flanke von Artur Bertram landete direkt im Tor der Gäste – 2:1.
Die Gäste antworteten nach 63 Minuten mit einem sehenswerten Freistoßtor zum 2:2.
Doch auch unsere SG hatte nochmal eine Antwort parat, und traf quasi im Gegenzug nach Pass von Sascha Pitz auf Paul Steinwitz zum entscheidenden 3:2.
„Insgesamt eine geschlossene Mannschaftsleistung und ein verdienter Sieg, der bei onsequenterer Chancenverwertung auch deutlich höher hätte ausfallen können.“ so Coach Sascha Pitz.

Am Samstag geht es im letzten Saisonspiel auswärts ran. Um 14.15 Uhr beim ESV Ronshausen II.

SG III: Baumgardt, Runke, Nieding, T.Kimmel, Schütrumpf, A.Bertram, Steinwitz, Seibert, Rehmet, Pitz, Petzel. Eingewechselt: Giersberg, Sprung, Gluth.

Tore: 1:0 Paul Steinwitz (25.), 1:1 (40.), 2:1 Artur Bertram (55.), 2:2 (63.), 3:2 Paul Steinwitz (64.)

Kategorien: Spielbericht