Nach dem 0:7 in Oberaula, und dem 0:5 gegen Heinebach nun ein 1:7 in Steinbach. Unsere 1.Mannschaft gibt derzeit wahrhaftig kein gutes Bild ab.

Früh geriet unsere Elf auf die Verliererstraße – bereits nach 13 Minuten lag man mit 2:0 zurück. Pausenstand 4:0. Nach 83 Minuten hatte der Gastgeber beim 7:0 seinen Torhunger gestillt.
Marc Jäger gelang in der Schlussminute noch der Ehrentreffer.
Erneut musste unser Trainer auf zahlreiche Akteure verzichten. Bei dieser Anzahl von Ausfällen kann man nicht annähernd Kreisoberliga-Niveau auf den Rasen bringen – und das soll keinesfalls Kritik an den Spielern sein, die gestern auf dem Rasen standen. Denen gilt es, zu danken – genauso wie den Zuschauern, die den Weg auf sich genommen haben, um die Mannschaft zu unterstützen.
Es wird Zeit, dass die Saison zuende geht. Die schlechte Nachricht: Es sind noch 2 Spiele zu spielen!

SG: Kornder, A.Görzen, Pfaff, C.Wahl, Siegert, Wegner, Jäger, Kurz, Sieling, Schwarz, Bühring. Eingewechselt: Dipp, Mittendorf.

Kategorien: Spielbericht