Auch im dritten Spiel des Kalenderjahres konnte unsere 2.Mannschaft keine 3 Punkte auf dem Platz einfahren.

Bei der FSG Hohenroda II verlor man am Ende mit 3:2.

Nach 7 (!!!) Minuten lag man in Ransbach bereits mit 0:3 hinten. Was für ein Auftakt für die Gastgeber.

Unsere Elf versuchte speziell in Durchgang zwei alles. Man hatte gefühlt 90 Prozent Ballbesitz, spielte nur auf ein Tor, war dabei aber zu einfallslos gegen tief stehende Gastgeber.

Nachdem Alexander Bühring nach 20 Minuten den Anschluss herstellte, dauerte es bis zur 90.Minute, ehe der eingewechselte Sascha Landsiedel die Kugel nochmals über die Linie drücken konnte.

Vorher biss man sich im Angriffsspiel an den Gastgebern die Zähne aus. Der TReffer zum 3:3 kam zu spät, und so ist unsere 2.Mannschaft weiterhin auf der Suche nach ihrer Form der Vorrunde.

Am kommenden Sonntag empfängt man in Sorga den Tabellen-Vorletzten Mühlbach/Raboldshausen II.

SG II: Dippel, Gundlach, Henkel, W.Schmidt, Siegert, Bühring, W.Bertram, Wegner, Kepert, Claus, Steffen Landsiedel. Eingewechselt: Sascha Landsiedel, Türksal, Hentschel.

Tore: 1:0 (1.), 2:0 (3.), 3:0 (7.), 3:1 Alexander Bühring (20.), 3:2 Sascha Landsiedel (90.)

Kategorien: Spielbericht